CHANCE jetzt bei Facebook und Twitter und google+

Tel.: (030) 80 20 34 28    Email: info@chance-berlin.com

 

 

 Herzlich willkommen bei der CHANCE - Bildung, Jugend und Sport BJS gGmbH


Aktuelle Projekttermine in Berlin:


19.01. - 30.01.2018
Europäische Jugendbegegnung „Time for your performance!“ mit Estland in Berlin

Was bietet den Teilnehmer_innen dieses Projekt?

- sich über die Situation der Jugend in den Projektländern und Europa auszutauschen
- gemeinsam nach Lösungen in den Teamübungen, Trainings etc. zu schauen
- Ideen kreativ auszudrücken: in Form einer Performance/eines Flashmobs oder oder...
- Soziale und interkulturelle Kompetenzen zu stärken
- Neue internationale Kontakte zu knüpfen und zu pflegen

Teilnahmevoraussetzungen
-
 Interesse am Austausch und Bereitschaft zu der Zusammenarbeit mit estnischen Teilnehmer_innen

- aktive Mitwirkung am Projekt
- nicht notwenidg sind: Spezielle Theater- oder Sprachkenntnisse. Bei Bedarf wird gedolmetscht!
- Die Teilnahmegebühr für 2 Begegnungen beträgt nur 50€!

Das Projekt wird im Rahmen des EU-Programms ERASMUS+ gefördert: www.erasmusplus.de

Die Teilnahme wird durch den Youthpass zertifiziert: www.youthpass.eu/de

Kontakt für Nachfragen und Anmeldung:

Liliya Pishvanova: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anastasia Puschkarewa: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 030 239 188 90

Adresse: CHANCE International
Osloer Str. 12, 13359 Berlin-Wedding
FB: www.facebook.com/ChanceBerlinIJB 


24.02.- 09.03.2018
Deutsch-ukrainische Jugendbegegnung "The Power of volunteering"
Ukrainischer Partner: Nationale Akademie zu Ostrog


25.11. - 5.12.2017
Deutsch-russische Jugendbegegnung "Jugend, Theater und Musik"
Koordinator der Begegnung: CHANCE International

In Zusammenarbeit mit:
Familienzentrum "Zvezdnyj" in Ekaterinburg
Theaterkollektiv WHEELS: www.wheels-berlin.de 
Eindürcke aus dem Projekt: www.facebook.com/ChanceBerlinIJB
Kontakt bei Nachfragen: 
Liliya Pishvanova: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anastasia Puschklarewa: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 030 239 188 90